Um in der heutigen Welt erfolgreich und nachhaltig zu imkern, sind wir bestrebt unsere Mitmenschen über unser Tun zu begeistern. Das Leben der Bienen und ihre Produkte gewinnen immer mehr an ökologischer und gesellschaftlicher Bedeutung. Wir Imker führen einen regen Austausch um unser Wissen zu aktualisieren und weiterzugeben. Das hilft uns dabei den Bestand der Bienen fortzuführen. Unsere monatlichen Vereinstreffen bieten uns in gemütlicher Runde Gelegenheit dazu. Hier erfahren wir wie die anderen Imker arbeiten, bekommen praktische Unterstützung, organisieren Fortbildungen und berichten oder hören vom spannenden Verlauf eines Bienenjahres. Wenn Sie interessiert sind, kennen Sie erfahrungsgemäß meist einen Imker aus unserem Verein oder Ihnen wurde unser Verein empfohlen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir freuen uns über Ihr Interesse.

Wir treffen uns monatlich jeden letzten Freitag im Monat im Vereinslokal Gasthaus zur Rose in 56357 Miehlen, Hauptstrasse 19 um 20:00 Uhr.

1.Vorsitzender Horst Clos, 56357 Berg, Schulstr.8
Tel.: 06772 / 968 7373
Mail: horst@h-clos.de

Aktuelle Informationen:

Sondermitteilungen Corona auf Wichtige Informationen und Links

Honigprämierung 2019

Es waren 28 Honige aus dem Imkerverband Nassau e.V. bei der diesjährigen Honigprämierung RLP erfolgreich. Der Verein gratuliert den siegreichen Imkerinnen und Imkern.
Der Imkerverein Nastätten und Umgebung e.V. freut sich über das sehr gute Ergebnis seiner Mitglieder, die ihre Urkunden und Medaillen am 02.11.2019 um 10.00 Uhr in der Kurfürstenhalle, Clemensstraße 6, 56218 Mülheim-Kärlich, entgegen nahmen.
Der Imkerverein Nastätten und Umgebung wäre, aufgrund seiner sehr guten Vereinsarbeit, in diesem Jahr als Sieger eines Leistungsvergleichs in RLP hervorgegangen.
Folgende Imkerinnen und Imker aus dem KIV Nassau, bzw Imkerverein Nastätten und Umgebung e.V. erhielten Urkunden und Medaillen:
-Gold: Clos Horst Berg, Lotz Erich Kehlbach, Merz Bastian Holzhausen, Gebenroth Erich Dausenau,
-Silber: Baldewein Andreas Ruppertshofen, Ewigleben Sandra Rettert, Krämer Michael Weisel (Verein St. Goarshausen).
Vorsicht beim Völkerkauf im Internet !!!

Bienenvölker, die im Internet zum Kauf angeboten werden entstammen nicht immer zuverlässigen Quellen bzw. Herkünften.
Zur Vermeidung der Einschleppung neuer Krankheitserreger sollte man nur Völker aus einheimischen Quellen kaufen. Lassen Sie sich das schriftlich bestätigen! Leisten Sie auch auf keinen Fall Vorauszahlungen! Zahlen Sie erst nach Erhalt und Zufriedenheit! Verlangen Sie ein Gesundheitszeugnis!

Wichtige Informationen zum Verpackungsgesetz ab Januar 2019 auf Wichtige Informationen und Links

Termine für den Honiglehrgang III und Grundlehrgang für Imker/ Jungimker II 2018 / 2019 auf Termine und Imkerkalender